Spielplatz im Mendelssohnpark erhält neues Kombispielgerät

Arbeitsgruppe Spielflächen schlägt Neuanschaffungen vor

Christiane Wefelscheid (hinten) und Uta König freuen darüber, dass der Spielplatz im Mendelssohnpark eine neues Spielgerät erhalten wird

Christiane Wefelscheid (hinten) und Uta König freuen darüber, dass der Spielplatz im Mendelssohnpark eine neues Spielgerät erhalten wird

Koblenz. Der Spielplatz im Mendelssohnpark im Koblenzer Stadtteil Horchheim wird eine neue Kleinkindkombination erhalten. Bereits 2008 wurde diese Maßnahme als sinnvoll eingestuft. „Die BIZ-Fraktion hat bei den Etat-Beratungen beantragt, 75.000 € als Verpflichtungsermächtigung im Nachtrag zur Verfügung zu stellen, damit die Spielgeräte im Sommer bereits genutzt werden können“, erklären die BIZ-Mitglieder Christiane Wefelscheid und Uta König.

Ein Sache, die man gern unterstützt und für die BIZ eine Herzensangelegenheit, dass der Spielplatz im Mendelssohnpark ein neues Spielgerät erhalten wird.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.