Sachstand „Spielgeräte“

AF/0119/2014

Antwort der Verwaltung:

Wann wird dem Jugendhilfeausschuss der Beschlussentwurf für die Beschaffung der Spielgeräte vorgelegt?

Wie alljährlich wurde in 2013 eine Prioritätenliste aufgestellt, die am 17.5.2013 einstimmig von der AG Spielflächen und am 22.5.2013 vom JHA einstimmig beschlossen wurde(BV/0237/2013). Die beschlossenen Maßnahmen konnten nach Rechtskraft der Haushaltssatzung in 2013 nicht mehr umgesetzt werden (sh. hierzu auch Antwort zu Frage 3). Darüber hinaus musste die Veranschlagung der Mittel in Absprache mit der städt. Anlagenbuchhaltung investiv – und nicht wie bis dahin konsumtiv – erfolgen. Die Abarbeitung der Prioritätenliste erfolgte in 2014, so dass die Mittel übertragen werden mussten. Sie sind für folgende Maßnahmen verwendet worden.

Dieser Beitrag wurde unter Anfrage veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.