Sachstand Abriss Pavillon Grundschule Asterstein

Bereits im Stadtrat am 15.10.2015 hat die BIZ-Fraktion nach dem Sachstand Abriss Pavillon Grundschule Asterstein gefragt. Die Fraktionen haben sich den Pavillon an der Grundschule Asterstein angesehen. Der Pavillon wird nicht mehr genutzt und sollte, unter anderem weil die Gefahr besteht, dass gesundheitsschädliche Stoffe wie Asbest austreten, in den Sommerferien abgerissen werden. Der Abriss war jedoch noch nicht erfolgt.

Die BIZ-Fraktion fragt an:

  1. Was haben die Schadstoffuntersuchungen, die derzeit beauftragt wurden, ergeben?

Antwort der Verwaltung:  Die Ergebnisse der Schadstoffuntersuchungen liegen seit Anfang Mai vor. Die Befunde werden derzeit bewertet und in die Leistungsbeschreibung für die Rückbauarbeiten übernommen.

  1. Wurde der marode Pavillon inzwischen abgerissen?

Antwort der Verwaltung: Bis dato ist der Rückbau des Pavillon nicht erfolgt.

  1. Wenn nein: Wann wird der Abriss vorgenommen?

Antwort der Verwaltung: Der Rückbau ist in den Sommerferien vorgesehen.

  1. Wann erfolgte die Ausschreibung und wann die Vergabe der Maßnahme?

Antwort der Verwaltung: Die Ausschreibung der Maßnahme befindet sich in Bearbeitung, die Vergabe wird nach Fertigstellung der Ausschreibung mit der Zentralen Vergabestelle terminiert.

  1. Wie hoch sind die Kosten?

Antwort der Verwaltung: Die Kosten wurden unter der Annahme einer weitgehend schadstofffreien Bausubstanz auf 30.000,- € geschätzt. Die genauen Kosten können erst nach erfolgter Submission beziffert werden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Anfrage veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.