Neue Südallee – Gewinn für Koblenz

Die „Neue Südallee“ kann ein Gewinn für Koblenz werden. Die große Bedeutung  dieses Themas für eine positive Entwicklung unserer Stadt wurde zuletzt deutlich  bestätigt beim Bürgerworkshop „Südallee“, im Max-von-Laue Gymnasium.  Mit dem gelungenen Start der Bürgerbeteiligung zur Abfrage von Ideen und Meinungen ist eine wichtige Grundlage für den folgenden Planungswettbewerb zur Neugestaltung der Südallee erreicht. Die Südallee stellt eine wichtige Verkehrsachse für Radfahrende und Fußgänger dar. Hier finden sich zahlreiche Wohnungen, aber auch zwei städtische Gymnasien.

Bildunterzeile: Mit einem Plakat machte die BIZ während des Kommunalwahlkampfes auf die Situation in der Südallee aufmerksam. Darauf berichtet sie u.a. über ihre diesbezüglichen Anfragen in der zurückliegenden Wahlperiode. v.l.n.r.: Angela Keul-Göbel und Stephan Wefelscheid

Neben der Notwendigkeit eines neuen Straßenbelags und eines ausreichenden Fahrradweges  plädierten die anwesenden Bürgerinnen und Bürger für den Erhalt der Jahrzehnte alten Bäume.

Dass die Umgestaltung der Südallee jetzt in greifbare Nähe rückt, ist der Zielstrebigkeit und Beharrlichkeit der BIZ-Fraktion zu verdanken. Bereits 2010 stellte die BIZ-Ratsfraktion die ersten Anfragen zum Zustand der Südallee und zur zukünftigen Planung. Mit Anträgen, Anfragen und Informationen der Bürgerinnen und Bürger wurde die langersehnte Neugestaltung über Jahre und zwei Wahlperioden konsequent verfolgt. Vor allem ist anzumerken, dass durch den Antrag von Stephan Wefelscheid, stellvertretender Vorsitzender der BIZ-Fraktion, im zuständigen Ausschuss die Südallee in das Förderprogramm aufgenommen wurde.

Auf Antrag der BIZ-Fraktion wurden im Haushalt 2016 Mittel aus 2017 vorgezogen, damit die avisierten 90 % Zuschuss für diese Maßnahme über die Landesförderung zur Weiterentwicklung der Städtebauförderung in den Oberzentren auch fließen. Die mit 1,9 Millionen Euro veranschlagten Gesamtkosten können nur mit dieser Landesförderung  aufgebracht werden.

Auf dem weiteren Weg zur Realisierung der „Neuen Südallee“ wird es darauf ankommen, dass das Potential dieser  bedeutenden städtebaulichen Achse mit einem familienfreundlichen und naturbewussten Konzept als zukunftsweisendes Projekt sowohl für die Bewohner als auch  für Koblenz insgesamt entwickelt wird. Die BIZ wird sich in bewährter Form dafür einsetzen.

Weitere interessante Informationen – Suchbegriff „Südallee“: www.biz-koblenz.de  

 

 

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.