Gabriele Hofmann wechselt zur BIZ-Fraktion

 Ratsfrau verlässt Linke Fraktion

Gabriele Hofmann verlässt mit sofortiger Wirkung die Linke Fraktion im Koblenzer Stadtrat. Sie zog 2014 über die Liste der Linken in den Stadtrat ein, war aber nie Mitglied der Partei „Die Linke“ geworden. Ihr Ratsmandat wird die Politikerin behalten: Sie wechselt zur BIZ–Fraktion und wird Mitglied der kommunalen Wählergruppe BIZ – Bürgerinitiative Zukunft für Koblenz e.V.

Der Ausgangspunkt findet sich bereits vor einigen Jahren: Gabriele Hofmann  kämpfte gemeinsam mit Mitgliedern der BIZ gegen den Bau des Forum Mittelrhein, sammelte Unterschriften gegen die Betonierung des Zentralplatzes und für eine grüne Mitte. Bei der BIZ fühlt sie sich angenommen und akzeptiert. Mit der BIZ teilt sie viel Inhaltliches – daher nun der Wechsel.

Wefelscheid, Dr. Gross, Keul-Göbel gratulieren Gabriele Hofmann

Stephan Wefelscheid, Dr. Michael Gross und Angela Keul-Göbel begrüßen Gabriele Hofmann

Dort freut man sich auf den Zuwachs, wie die Chefin der BIZ-Fraktion, Angela Keul-Göbel mitteilt: „Gabriele Hofmann hat ihre politischen Schwerpunkte in der Frauen- und Umweltpolitik. Sie ist in zahlreichen Foren aktiv und bringt neue Impulse in die Fraktion.“

BIZ-Vereinsvorsitzender Stephan Wefelscheid: „Frau Hofmann wurde im Rahmen einer erweiterten Vorstandssitzung herzlich begrüßt. Nach ihrer Vorstellung votierten die BIZ-Vorstandsmitglieder einstimmig für ihre Aufnahme in den Verein und freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit.“

„Ratsarbeit ist zeitintensiv. Das geht nicht nebenher und nur im Team kann es gut funktionieren“, so Gabriele Hofmann.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.