BIZ-Fraktion engagiert sich weiter für Koblenzer Schulen

Auch Grundschule im Rauental sanierungsbedürftig

Freiherr-vom-Stein

Seit fast 2 Jahren ist die Grundschule Rauental „Freiherr-vom-Stein“ mit einem Bauzaun abgesichert. Grund dafür ist der schlechte Zustand des Dachgesimses. Hier sind Mauerteile abgängig. Seither ist nichts geschehen. Grund genug für die BIZ-Ratsfrau Angela Keul-Göbel nochmals bei der Verwaltung nachzuhaken, wie die Gespräche zwischen der Aufsichts- und Dienstleistungsbehörde( ADD), Schulaufsicht und der Verwaltung voranschreiten.

Das bisherige Ergebnis enthält hauptsächlich ein Konzept zur Sanierung, welches beinhaltet, dass die baulichen Schäden beseitigt werden.

Zudem  sollen eine barrierefreie Erschließung des Geländes, eine Optimierung des Raumprogrammes sowie eine energetische Sanierung (Fenster, Dach, und Fassade) erfolgen. Die hierfür kalkulierten Kosten belaufen sich auf etwa vier Millionen Euro.  Derzeit finden mit der Aufsichtsbehörde finale Gespräche statt, ob hinsichtlich der Wirtschaftlichkeit eine Sanierung zum Tragen kommen könnte. Die zu erwartenden Fördermittel sowie der entsprechende Fördermittelbescheid stehen noch aus. „Hier muss es bald weitergehen“, so BIZ-Fraktionsvorsitzende Angela Keul-Göbel. Es ist nicht in Ordnung, dass die Bauzäune an den Schulen so lange stehen und nichts verbessert wird.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.