Anfrage: Sachstand, Planung Neubau Grundschule Pestalozzi Goldgrube

Für den Nachtragshaushalt 2015 hatte die BIZ-Fraktion 100.000 € Planungsmittel für die Planung eines Neubaus der Grundschule Pestalozzi in der Goldgrube beantragt. Auf Vorschlag der Verwaltung wurden diese Mittel im Haushalt 2016 eingestellt.

Die BIZ-Fraktion fragt an:

Wurde der Auftrag für die Planung bereits vergeben?

Antwort der Verwaltung: Es wurde bis dato noch kein Planungsauftrag vergeben.

  1. Wenn ja: An wen wurde der Auftrag erteilt?

Antwort der Verwaltung: Siehe Antwort zur Frage 1.

  1. Wann soll die Planung der Verwaltung vorgelegt werden und wann wird der Schulträgerausschuss voraussichtlich informiert?

Antwort der Verwaltung: Nach dem Abschluss der Planungen durch den Architekten. Ziel ist es, die entsprechenden Planunterlagen im Schulträgerausschuss am 25.11.2016 vorzustellen.

  1. Wenn nein: Warum wurde der Auftrag noch nicht vergeben?

Antwort der Verwaltung: Aktuell wird die Mittelfreigabe durch das ZGM beantragt.

  1. Wann soll der Auftrag vergeben werden?

Antwort der Verwaltung: Nach erfolgter Mittelfreigabe.

  1. Muss zuvor eine Ausschreibung erfolgen?

Antwort der Verwaltung: Nach den VOF-Richtlinien muss kein Wettbewerb erfolgen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Anfrage veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.