Anfrage der BIZ-Ratsfraktion: Radweg Beatusstraße

Der Ausbau des Radweges in der Beatusstraße ist im KI 3.0 Programm angemeldet. Die Planungen sollen in 2017 erfolgen, sobald die personellen Rahmenbedingungen erfüllt sind.

Zu 1. Gibt es eine Förderung durch das Land?

Für die Maßnahme wurde im Sonderförderprogramm KI3.0 ein Förderantrag gestellt.

Zu 2. Wie ist der Sachstand?

Bislang liegt durch den Fördergeber noch keine Zusage vor

Welche personellen Rahmenbedingungen sind erforderlich, damit die Planungen 2017 fertiggestellt werden?

Die Verwaltung beabsichtigt in 2017 eine Variantendiskussion über mögliche Querschnittsaufteilungen

Dieser Beitrag wurde unter Anfrage abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.