Am verschmutzten Fähranleger in Ehrenbreitstein passiert nichts

Ehrenbreitstein – Der Fähranleger in Ehrenbreitstein ist vielen Bürgern seit Jahren ein Dorn im Auge: Treibgut türmt sich am Ufer und am Ponton, entlang des Flusses schießt das Unkraut am Leinpfad in die Höhe. „,Koblenz verwandelt‘ gilt anscheinend nicht für den Zustand des Rheinufers in Ehrenbreitstein“, kritisiert Joachim Kneis, Mitglied der BIZ-Fraktion. Doch wer trägt die Verantwortung? Auf Anfrage der BIZ haben die Beteiligten kürzlich Stellung bezogen – dass bald etwas geschieht, zeichnet sich aber trotzdem nicht ab.


Den kompletten Artikel finden Sie bei RZ-Online unter dem Link:

http://www.rhein-zeitung.de/region/koblenz_artikel,-Am-verschmutzten-Faehranleger-in-Ehrenbreitstein-passiert-nichts-_arid,463159.html

Dieser Beitrag wurde unter Sicherheit, Umwelt- und Klimaschutz veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar